Externe Luft-Antriebsgeräte

Die Bewegung auf Luftkissen kann mit einer Bewegung auf dem Eis verglichen werden. Es gibt einige Kraft, die anfängliche Trägheit von schweren Objekten zu überwinden, und wenn einmal in Bewegung, erfordert auch das Steuern und Anhalten etwas Kraft. Die Faustregel für Luftkissentransport ist, dass wir bei über 4 Tonnen Gewicht empfehlen, mehrere Personen verfügbar zu halten, um die Last sicher zu steuern, oder externe oder interne Antriebsgeräte einzusetzen. Externe Antriebsgeräte können vorübergehend angeschlossen werden, um Objekte zu bewegen.

 

Das externe Druckluft-Antriebsgerät besteht aus einem pneumatischen Antriebsmotor, pneumatischem Aktuator zum Anschließen der Kupplung und einer Bedienpult für die Steuerung von Geschwindigkeit und Aktuator.
Wir bieten auch Antriebsgeräte an, die angeschlossen und dann ferngesteuert werden können.

 

Es ist ein Standardmodell von externen Antriebsgeräten verfügbar, auf Wunsch können Anpassungen vorgenommen werden.

TYPISCHE ANWENDUNGEN

Anschluss von standardmäßigen, externen Antriebsgeräten für sichere und ergonomische Bewegung von Transportplattformen

Anschließen von Antriebsgeräten, um Fernsteuerung von Transportplattformen zu ermöglichen

LEISTUNGEN

Sehr ergonomisch, da keine Arbeitskraft erforderlich ist

Hohe Zuverlässigkeit

Wartungsfreundlich

Schwere Objekte können von einer einzelnen Person gehandhabt werden

Plug and Play

Das einzige Abgas, das entsteht, ist Pressluft

Kundenspezifische Lösung möglich, sodass Anforderungen vollständig erfüllt werden können

Auf der Suche nach einem internen Transportsystem? Kontaktiere uns!

Sind Sie auf der Suche nach internen Transportlösungen für schwere Objekte? Besuchen Sie unsere Website für weitere Informationen über unsere Luftkissentransportsysteme oder kontaktieren Sie uns!